Leuchtende Laternen und strahlende Kinderaugen

Leuchtende Laternen und strahlende Kinderaugen – St. Martin auf der Zange

Am 10. November 2022 fand der alljährliche St. Martins Umzug statt – HURRA! Organisiert wurde er wie jedes Jahr von der Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange e.V., der Alfred-Keller Grundschule sowie dem Rabennest und unserer Kita kinderreich e.V. Die Straßensperrungen wurden durch die Eltern gestellt – die musikalische Untermalung übernahm ein Musikzug

Los ging es um 17 Uhr auf dem Kirchplatz St. Hedwig. Jede Kita präsentierte ihr Schild und die Kinder sortierten sich mitsamt ihren Eltern in den Zug ein. Die in der Kita vorab gebastelten Laternen wurden einander stolz vorgeführt.

Zur Bastelauswahl für die Großen standen „Minions“, Fledermäuse, Einhörner oder Ninjas hoch im Kurs. Die jüngsten Teilnehmenden hatten entsprechend kleinere und handlichere Laternen in orange oder lila mit Glitzerelementen.

Frau Dr. Haase Mühlbauer begrüßte alle und übergab das Wort an St. Martin, der seine Geschichte gemeinsam mit den Kindern erzählte.

Während des Zuges sangen die Kinder St. Martinslieder, gefolgt von einer kleinen Auswahl an Weihnachtsklassikern. An der Grundschule angekommen wurden die Kinder mit einem großen Martinsfeuer begrüßt. Anschließend konnte sich jedes Kind einen Weckmann abholen, der bei Kinderpunsch und Glühwein für die Erwachsenen besonders gut schmeckte.

Damit geht der Herbst nun langsam vorbei und die Kinder freuen sich auf eine aufregende Adventszeit hier im Kinderreich!