Infobrief an die Eltern

Der ein oder andere hat es in der Adventszeit bestimmt mitbekommen. Aus einer anfänglichen Weihnachtskugel- Geschenkidee, wurde in der Gelben Gruppe eine Massenproduktion am Fließband. Es wurden wochenlang Styroporkugeln bemalt und beglitzert.

Die Kinder hatten so viel Spaß an der Herstellung der kleinen Kugeln, sodass wir nicht mehr wussten wohin wir diese wunderschönen Kunstwerke noch hängen sollten. Zwei Hulahubbreifen hingen voll mit den fertigen Glitzerkugeln.

Während der Produktion kam uns die Idee, diese an der Adventsfeier gegen eine Spende für den guten Zweck zu verkaufen. Wohin wir spenden, wussten wir im Vorfeld noch nicht aber dies haben wir mit den Kindern nach den Ferien besprochen. Aber was heißt spenden? Was können wir spenden? Wohin spenden wir? Mit diesen Fragen haben wir uns eine lange Zeit in den Morgenkreisen beschäftigt.

Es gab drei Einrichtungen zur Auswahl für die Spendenübergabe in Höhe von knapp 80,00€ und mittels einer Abstimmung durften die Kinder aus der Gelben Gruppe darüber entscheiden.

Zur Auswahl standen, das Tierheim in Troisdorf, eine WG für Senioren in Siegburg und das Kinderheim Pauline von Mallinckrodt in Siegburg. Wir haben die Kinder über die jeweiligen Einrichtungen informiert und ihnen erzählt was wir von dem Geld kaufen könnten, um anderen eine Freude zu machen. Die Kinder haben sich für das Kinderheim entschieden und dieses werden wir kommende Woche mit 6 Kindern die sich gemeldet haben, besuchen. Das Kinderheim hat sich Gesellschaftsspiele gewünscht und diese werden wir von den eingenommenen Spenden kaufen.

Diese kleine Spendenaktion aus der Gelben Gruppe vom Vorjahr, wollen wir in diesem Jahr zur Weihnachtszeit auf alle Gruppen erweitern.

Wir danken allen Spendern, die die Kugeln gekauft haben. Die Kinder aus der Gruppe haben sich sehr gefreut 😊

Lieben Dank,
Eva & Vanessa